24
06
2017
Bkinifigur

Die 10 besten Abnehmtipps für die Bikinifigur

So einfach kannst du abnehmen

 

Der Sommer steht kurz vor der Tür oder ist schon da? Dann wird es höchste Zeit für die Bikinifigur. Damit das ganze einfach geht, haben wir hier die 10 besten Abnehmtipps, sodass auch du noch die Bikinifigur erreichst. Natürlich willst du nicht Wasser, Muskeln oder Gehirnmasse abnehmen, sondern Fett. Wie du das im Sommer zum Schmelzen bringst, verrate ich dir jetzt:

 

1 TIPP: Bikini kaufen

Jawohl, du hast richtig gelesen, du sollst dir einen Bikini kaufen, und zwar einen in dem du mit deiner zukünftigen Bikinifigur so richtig gut aussiehst. Dieser Bikini dient dir als  Motivation und Visualisierung für deinen nächsten Urlaub. Stell dir vor, wie du mit deiner tollen Figur am Strand entlangläufst, mit deinem neuen Bikini. So schaffst du dir den nötigen Willen um abzunehmen. Und immer, wenn du gerade in eine Situation kommst, wo du keine Lust auf das Training hast, oder dir jemand einen Schokokuchen anbietet, denk an deinen Bikini!

 

2 TIPP: Scharf essen

Scharf essen

 

Eine scharfe Rindersuppe , oder eine Thunfisch Salsa ist ein weiterer Abnehmtipp, der einfach umzusetzen ist.Das sorgt für ordentlich Arbeit in deinem Körper. Dieser muss mit der Schärfe kämpfen und sie wieder lindern, dadurch wird die Durchblutung angeregt und so wird dein Stoffwechsel angekurbelt. Einfache Mittel, um das Essen zu schärfen sind Senf, Tabasco oder Chiliflocken. Doch übertreibe es nicht, sonst könnte es deinen Körper zu viel werden oder er gewöhnt sich zu sehr an die Schärfe. Jeden dritten Tag ein scharfes Gericht essen sollte ausreichen.

 

3 TIPP: Schlafen

Wie wichtig Schlaf für deine optimale Gesundheit ist, haben schon etliche Studien gezeigt. Auch für das Abnehmen ist er wichtig. Erstens kannst du weniger Essen desto länger du schläfst, zweitens kann sich dein Körper im Schlaf am besten regenerieren. Im Sommer solltest du für eine angenehme Kühle in deinem Schlafzimmer sorgen, damit du auch ruhig und tief schlafen kannst.

 

4 TIPP: Kurze Trainingseinheiten

Unser Abnehmtipp Nr. 4 hat es in sich. Kein stundenlanges vor sich hin trainieren wird dich zur Bikinifigur bringen. Nein, kurze und intensive Workouts, die dich richtig schwitzen lassen, bringen dich dort hin. Dadurch bekommst du einen super Stoffwechselkick und sparst dir jede Menge Zeit. Schau doch mal auf unserem Youtube Channel vorbei, dort haben wir regelmäßig intensive Workouts für dich.

 

5 TIPP: Regelmäßig trainieren

Regelmäßiges Trainieren ist wichtig für das Abnehmen. Von einer Trainingseinheit wirst du leider nicht deine Bikinifigur bekommen. Du musst regelmäßig am Ball bleiben! Versuche mindestens 3x pro Woche zu trainieren. Am besten nimmst du dir täglich ein 10-20 minütiges HIIT Workout vor. WAS täglich?! Ja täglich, so bekommst du eine Routine in deinen Alltag und wenn du dann mal statt 7 Einheiten pro Woche nur 4 absolvierst, hat sich das schon absolut gelohnt. Wichtig ist es das Training zu einem festen Bestandteil des Alltags zu machen, so wie Zähneputzen oder Duschen.

 

6 TIPP: In die Sonne legen

Sonnen

 

Was ist schon ein toller Körper, wenn er Käseweiß ist. Wir brauchen die richtige Bräune um der Bikinifigur den Feinschliff zu geben. Dies hat gleich mehrere Vorteile. Zum einen sieht die Muskulatur durch die Bräune deutlich intensiver aus (deswegen kleistern sich Bodybuilder auch immer mit Farbe ein). Außerdem versorgt uns die Sonne mit wichtigem Vitamin D, welches wir zur Regeneration und Erhaltung unserer Gesundheit dringend benötigen. Doch auch hier gilt, nicht zu viel des Guten. 15 min an der Sonne reichen aus. Jeder weiß wie schmerzhaft ein Sonnenbrand sein kann. Achte darauf, dass du ausreichend vor der Sonneneinstrahlung geschützt bist.

 

7 TIPP: Ausreichend Kalorien essen

Es klingt vielleicht komisch, aber um abzunehmen musst du ausreichend Kalorien zu dir nehmen. Aber Achtung! Bevor du jetzt Luftsprünge machst und dir denkst ich kann so viel essen wie ich will, muss ich dich leider enttäuschen. Doch Hungern ist auch das Falsche. Es muss die richtige Menge sein. Führst du deinem Körper zu wenig Kalorien zu, denkt dieser, dass eine Hungerszeit bevorsteht und er nicht mehr so viel Kalorien verbrauchen darf. Er fährt also den Stoffwechsel herunter. Und genau das wollen wir nicht. Der Stoffwechsel soll auf Hochtouren laufen, also versuche etwa alle drei Stunden gesund zu essen.

 

8 TIPP: Protein

 

Aisiatische Pfanne

Damit du Fett und keine Muskulatur abnimmst, brauchen wir dringend das nötige Eiweiß dafür. Mit diesem wird Muskulatur aufgebaut. Um dafür zu sorgen, dass du genügend Eiweiß zu dir nimmst, versuche in jeder Mahlzeit Protein einzubauen. Beim Frühstück könnte dies zum Bespiel 250g Skyr sein. Mittags Linsen, Pute oder Fisch. Für Zwischendurch ein Proteinriegel oder Shake. Und am Abend Low Fat Käse, Körniger Frischkäse oder fettarme Wurst. So hast du immer eine gute Proteinversorgung und hilf beim Abnehmen.

 

9 TIPP: Wasser

Solltest du zwischendurch Hunger verspüren, dann trink erstmal 250-500 ml  Wasser. Den oft haben wir gar keinen Hunger, sondern einfach nur Durst. Des Weiteren hilft dir Wasser für eine optimale Nährstoffversorgung und Hydration. Gerade an heißen Sommertagen kommt es schnell zu einem Hitzschlag. Du solltest auch nichts anderes als Wasser trinken. Dies hat keine Kalorien und ist optimal für deinen Körper. Egal ob du eine Cola oder Apfelschorle trinkst, beides hat ordentlich Zucker und Kalorien und sollte vermieden werden.

 

10 TIPP App nuten

Das waren nun schon jede Menge Abnehmtipps und Tricks wie du deine Sommerfigur erreichen kannst. Doch sicherlich hat es bei dir die ein oder andere Frage aufgeworfen. Was soll ich genau trainieren? Wie funktioniert diese Übung? Was soll ich Essen? Woher weiß ich, ob ich zu viel oder zu wenig esse? Welcher Proteinriegel ist gut? Fragen über Fragen.

Damit du dir nicht all diese Fragen stellen musst, kannst du einfach unsere Epply App nutzen. Hier hast du verschiedene Fitnessprogramme und ein dazu passendes Ernährungspaket. So kommst du ohne Kochen zu deiner Bikinifigur. Die App kannst du 7 Tage kostenlos testen.

 

Bleib sportlich

Deine Gregor

 

 

 

author: Gregor Carnon

Comment
0

Leave a reply

Die Webseite verwendet Cookies. Wenn du diese Webseite nutzt, akzeptierst du die Verwendung von Cookies Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close