18
05
2017
erster Klimmzug

So schaffst du deinen ersten Klimmzug

Der Klimmzug ist so eine Sache. Den eigenen Körper mit den Armen hochziehen zu können ist nicht einfach. Doch oft sind es einfach die falschen Muskeln die benutzt werden.

———————————————————————————————————————————–

Dieser Beitrag soll dir zeigen wie auch du einen Klimmzug schaffst. Mit diesem System haben es all meine Personal Training Kunden zu ihrem ersten Klimmzug geschafft, also kannst auch du es schaffen.

———————————————————————————————————————————–

Mit diesen Arten schaffst du deinen ersten Klimmzug

Zuerst sollten wir klären welche Art von Klimmzug du ausführst. Es gibt drei verschiedene Arten

 

  1. Klimmzug im Obergriff oder auch enger Klimmzug
  2. Klimmzug im Untergriff oder auch Chin ups
  3. Breite Klimmzüge

 

Der breite Klimmzug ist der Schwierigste von diesen Varianten. Damit du deinen ersten Klimmzug schaffst, solltest du Variante 2 also die Chin ups wählen. Hier hast du viel Armmuskulatur beteiligt und kannst schnelle Erfolge erzielen. Um dies zu tun wählst du eine stabile Klimmzugstange aus. Solltest du keine besitzen, kannst du dir bei Amazon die Ultrasport 4 in 1 Türreck Klimmzugstange kaufen. Diese muss auch nicht festgebohrt werden.

Das Klimmzug Training

So sollte deine 1. Woche aussehen:

3 x pro Woche gesprungene Klimmzüge á 5 Wiederholungen á 5  Runden

 

So sollte deine Woche aussehen:

Montag:

Gesprungene Klimmzüge wie oben im Video

Dienstag:

Hier machst du eine Pause um dich zu regenerieren und nicht zu überfordern

Mittwoch:

Wieder gesprungene Klimmzüge

Donnerstag:

Wieder Pause zur Regeneration

Am Freitag machst du wieder deine Übungen und am Samstag wieder eine Pause und so weiter…

 

Deine Woche 2

In der zweiten Woche steigerst du die Anzahl an Wiederholungen. Ab jetzt machst du 3x pro Woche gesprungene Klimmzüge á 8 Wiederholungen á 3 Runden. Folge dabei demselben Prinzip wie in der ersten Woche. Also ein Tag Training und am nächsten Tag wieder Pause.

 

Deine Woche 3:

In der Woche 3 absolvierst du das gleiche Training wie in der Woche 2. Das bedeutet für dich: 3x pro Woche gesprungene Klimmzüge á 8 Wiederholungen á 3 Runden. Auch hier gilt wieder, ein Tag Training, ein Tag Pause.

 

Deine Woche 4:

In der vierten Woche solltest du dich wieder etwas steigern. Ab sofort machst du wieder 3x pro Woche Klimmzüge mit Hilfe á 5 Wiederholungen á 5 Runden. Mache auch in Woche 4 wieder einen Tag Pause zwischen den Trainings.

 

Deine Woche 5:

Du hast es geschafft, jetzt ist es soweit! Versuche nun deinen ersten eigenständigen Klimmzug. Solltest du diesen noch nicht schaffen, trainiere einfach nach diesem Schema weiter und versuche immer eigenständiger zu arbeiten.

Wenn du ausreichend trainiert hast sieht das Ganze dann so aus:

 

Ich hoffe dieser Beitrag hilft dir fitter, stärker und gesünder zu werden. Solltest du deine Fitness noch weiter voran bringen wollen, dann schau doch in unsere App epply fit and food vorbei und teste 7 Tage kostenlos!

 

Bleib sportlich!

Dein Gregor

author: Gregor Carnon

Comment
0

Leave a reply

Die Webseite verwendet Cookies. Wenn du diese Webseite nutzt, akzeptierst du die Verwendung von Cookies Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close